Aha!

Also, in unseren tollen neuen Büros auf Arbeit haben wir so richtig schicke neue Klos. Auf den Klos gibt es seit neuestem Raumduftverteiler, die automatisch funktionieren und ca. alle 30-40 Minuten automatisch für angenehme Raumluft sorgen. Kann ja immer mal sein, dass jemand nach der doppelten Ladung Chili am Vortag das Klo benutzt und danach vergisst, das Raumspray zu benutzen. Und das ist nicht so schön. Die Raumduftverteiler lassen sich auch manuell auslösen, was in der Mittagspause die Frage aufwarf, ob ein manuelles Auslösen einen Einfluß auf die Automatik hat, also der Timer wieder auf 0 gestellt wird. Eben war ich mal auf Klo und musste erfahren: Nein. Beim Betreten der heiligen Fäkalhallen habe ich den Raumduftverteiler seinen Raumduft verteilen lassen. Dann habe ich mich geschäftlich betätigt und nach getaner Arbeit noch die Klobürste benutzt. Während ich da so am schrubben war, bekam ich eine Ladung Raumspray ins Gesicht. Das Raumspray wird einfach Richtung Klo in den Raum gesprüht und nicht nach oben oder unten. Mein Kollege bestätigte mir gerade, dass ich auch ein bißchen nach Klo rieche. Astrein. Da bekommt Eau de Toilette eine ganz neue Bedeutung.

Zurück

Ich liebe es…

Nächster Beitrag

Oh Mann!

  1. *gnihihihi*

  2. Katja

    Hab die Story gleich mal deinen neuen Kollegen erzählt 🙂 Echt witzig.

  3. Das ist aber nett von Dir, liebste Katja. Wäre doch nicht nötig gewesen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Präsentiert von WordPress & Theme erstellt von Anders Norén