Zur Abwechslung mal ein bisschen Animation. Hatten wir ja sonst eher selten bis gar nicht. Ich habe „nur“ den ersten Hotel Transsilvanien-Film gesehen, den fand ich ganz okay. In Teil drei nun hat Mavis das Gefühl, Ihrem Papa Drakula mal was Gutes tun zu müssen und daher macht die ganze Monster-Bande einen Ausflug mit einem großen Kahn.

Drakula verliebt sich in die Kapitänin des Kahns, nicht ahnend, dass es sich dabei um eine Nachfahrin der Familie Van Hellsing handelt. Die ja allgemein so ihre Probleme mit Vampiren hat. Und so nimmt das Unheil seinen Lauf und eine wirkliche Erholung findet natürlich nicht statt. Am Ende ist dann aber Happy End angesagt. Ein Film, den man ganz gut gucken kann, es gibt einige Lacher. Nur der „Endkampf“ ist ein bisschen anstrengend gewesen.

Fazit: 3/5 DJs

Hier findest Du eine Übersicht aller ProjectUnlimited-Filme